Den Überblick behalten.
Wir organisieren
Zutritt mit System.

Zutrittsorganisation, ganz unkompliziert.

Mechanisch oder elektronisch? Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des richtigen Schließanlagensystems. Ganz gleich, ob Sie sich für ein mechanisches oder ein elektronisches System interessieren.

Mechanische Schließanlagen.

Zutritt - mechanisch organisiert.
Die auf mechanischen Zylindern basierende Schließanlage ist das am meisten genutzte Organisationsmittel, um Verantwortungs- und Zuständigkeitsbereiche anhand von Schließberechtigungen zu trennen. Dabei werden Zutrittsberechtigungen durch die gezielte Ausgabe von Übergeordneten- und/oder Einzelschlüsseln geregelt. Aus diesem Grund spiegelt sich im Schließplan auch meist die Organisationsstruktur wieder. Je nach Anforderungen an die Schließmöglichkeiten unterscheidet man nachfolgende Schließanlagenarten – wir von Gaida beraten Sie zu den einzelnen Punkten gerne:
  • Zentralschlossanlage für Wohnhäuser
  • Zentralschlossanlage mit Technikschlüssel/Hausmeisterschlüssel
  • Hauptschlüsselanlage für den gewerblichen Bereich
  • Kombinierte Hauptschlüsselzentralschlossanlage für den gewerblichen Bereich
  • Generalhauptschlüsselanlage für große und komplexe Organisationsstrukturen

Elektronische Schließanlagen.

Zutritt - elektronisch organisiert.
Der Einsatz elektronischer Schließanlagen in öffentlichen Gebäuden und in Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Gründe dafür liegen unter anderem in den gestiegenen Sicherheitsanforderungen. So ermöglichen elektronische Lösungen beispielsweise das sofortige Sperren verlorener Schlüssel. Im Gegensatz dazu kann hoher Schaden durch einen Schlüsselverlust bei einer mechanischen Schließanlage eintreten, der einen Komplettaustausch der Anlage erfordert. Im Jahr 2006 wurde in der Universität Bielefeld ein mechanischer Generalschlüssel für 10.000 Türen entwendet.

Digitaler Zylinder von SimonsVossImmer stärker in den Vordergrund tritt aber auch der Flexibilitätsgewinn bei elektronischen Schließanlagen. Unternehmen und Behörden werden in immer kürzeren Zyklen umstrukturiert – Gebäude werden temporär gemietet oder wieder aufgegeben, Büros werden immer häufiger neu besetzt. Großraumbüros werden in Einzelbüros umgebaut oder umgekehrt.
  • Kurzfristige und flexible Anpassung von Schließberechtigungen
  • Die homogene Ausstattung von Unternehmen über alle Standorte mit einem Schließsystem
  • Die Realisierung sich überschneidender Gruppenschließungen
  • Sofortige Sperrung verlorener Schlüssel
  • Elektronische Schlüssel sind nicht kopierbar
  • Zerstörungsfreie Öffnungsmethoden sind auf elektronische Lösungen nicht anwendbar
  • Kürzeste Lieferzeiten für Nachlieferung von Komponenten

Anschrift

Gaida & Witzke
Sicherheitstechnik GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 29
46535 Dinslaken

Kontakt

Dinslaken

Tel. 0 20 64 - 77 66

Gelsenkirchen

Tel. 0 20 9 - 20 33 18
Filiale Gelsenkirchen besuchen

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten

Montag bis Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr
14:30 Uhr- 18:30 Uhr

Samstag
9:00 - 12:30